Plastikfreie Naturkosmetik-Favoriten im Herbst

So langsam kann man es nicht mehr leugnen: Der Herbst steht vor der Tür. Vor allem hier in Münster ist es momentan grau und regnerisch, obwohl es vor ein paar Tagen noch so schien, als wolle der Sommer niemals enden. Aber genau das möchte ich heute zum Anlass nehmen, euch meine aktuellen und (fast) plastikfreien Naturkosmetik-Favoriten vorzustellen!

Naturkosmetik, Naturkosmetik Empfehlungen, Naturkosmetik im Glas

Khadi Revitalisierendes Haaröl

In letzter Zeit sind meine Haarspitzen ein wenig trocken und brauchen eine Extraportion Pflege. Am liebsten verwende ich dafür schon seit Jahren Öl. Das revitalisierende Haaröl von Khadi habe ich eher spontan bei einem Einkauf im Bioladen mitgenommen, hatte aber schon viel Gutes darüber gehört. Den Geruch fand ich zunächst gewöhnungsbedürftig, ich habe aber das Gefühl, dass das Öl meinen Haaren wirklich gut tut. Außerdem mag ich, dass es in einer Flasche mit einer Pipette daherkommt…

Rosenrot ShampooBit Walnuss-Mandel

Wenn ihr meine Beiträge zu festem Shampoo schon kennt, wisst ihr, wie sehr ich die ShampooBits von Rosenrot mag. Ich habe von Orange-Salbei über Alge-Grüntee bis zu Zitrone-Meersalz schon einige Sorten getestet und habe beim letzten Besuch im Unverpacktladen die Sorte Walnuss-Mandel gekauft. Auch diese gefällt mir wieder sehr gut, gerade auch wegen des zarten Dufts.

Fair Squared Almond Hand Cream

Die Handcreme von Fair Squared wurde sofort zur absoluten Lieblingshandcreme ernannt – denn sie ist vegan und Fairtrade-zertifiziert. Außerdem handelt es sich bei der Verpackung um ein Pfandglas, welches man im Unverpacktladen einfach wieder abgeben kann, wenn die Creme aufgebraucht ist. Und sie riecht und pflegt richtig gut! Was will man mehr?

Naturkosmetik, Naturkosmetik Empfehlungen, Naturkosmetik im Glas, Fair Squared, Fair Squared Handcreme

Benecos Nagellack Vamp

Im Herbst erwacht jedes Jahr aufs Neue meine Lust auf Nagellack. Dunkle Rot- und Beerentöne dürfen es dann sein. Die Lacke von Benecos sind seit Jahren schon meine Favoriten, und nun, wo es sie in kleineren Flaschen gibt, mag ich sie noch lieber – denn so schaffe ich es auch, mal eine Flasche aufzubrauchen, bevor sie eintrocknet. Auf den Fotos seht ihr den Ton „vamp“ übrigens in zwei Schichten – dann wirkt er fast schwarz. In der ersten Schicht ist der Rotstich allerdings noch klar erkennbar.

Dr Bronner’s Seife Jasmin Sandelholz

Das einzige in Plastik verpackte Produkt, das ich immer und immer wieder kaufe, ist wohl die Seife von Dr Bronner’s. Obwohl man entschuldigend dazusagen könnte, dass es sich sogar um recyceltes PET handelt. Von Babymild über Pfefferminz bis hin zu Jasmin Sandelholz – zu sehen unten auf dem Foto – teste ich mich hier munter durch das Sortiment, denn ich weiß, dass die Seife einfach unglaublich gut ist. Zwei, drei Tropfen reichen zum Händewaschen völlig aus, und somit hält so eine Flasche auch eine halbe Ewigkeit. Okay, zumindest ein halbes Jahr…

Burt’s Bees Beeswax Lipbalm

Er ist nicht vegan, und streng genommen (wegen Export nach China) noch nicht mal tierversuchsfrei, aber unglaublich gut: Der Beeswax Lipbalm von Burt’s Bees. Er riecht und schmeckt super pfefferminzig und hilft hervorragend gegen spröde Winterlippen und eingerissene Mundwinkel. Und die kleine Dose werde ich auf jeden Fall wiederverwenden.

Naturkosmetik, Naturkosmetik Empfehlungen, Naturkosmetik im Glas, Burts Bees, Lipbalm Aludose

Welche Produkte nutzt ihr zurzeit, was sind eure Favoriten und was habt ihr euch in letzter Zeit neu gekauft? Verratet es mir gerne in den Kommentaren!

One thought on “Plastikfreie Naturkosmetik-Favoriten im Herbst

  1. Tolle Produkte! Ich nutze auch schon ewig nur mehr Naturkosmetik. Eine plastikfreie Handcreme hab ich noch nicht gefunden. Aber nach dieser werd ich mal näher recherchieren

Schreib etwas dazu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.