About

Hey! Ich bin Sonja, die Bloggerin hinter „Tiny Green Footsteps“ und selbsternannte Ökotante. Seit anderthalb Jahren renne ich ständig mit einem Jutebeutel, meiner Kamera und einem eigenen Kaffeebecher – in dem übrigens meistens Tee ist – durch die Gegend, schaue Dokus, interviewe spannende Menschen und vereine schließlich all diese Leidenschaften hier auf meinem Blog.

Tiny Green Footsteps ist ein Ort, an dem man einfache Zero Waste-Tipps, Naturkosmetik-Reviews und Anregungen zu den Themen Fair Fashion, Gesellschaft & Feminismus sowie Ernährung findet – aber auch den ein oder anderen Beitrag, der mit dem nötigen Hintergrundwissen versorgt. Nehmt davon das mit, was für euch am interessantesten, sinnvollsten oder am besten umsetzbar ist.

Meine kleinen Fortschritte (daher übrigens auch der Name meines Blogs) sollen euch in erster Linie als Denkanstoß und Inspiration dienen und sind nicht das Nonplusultra der Nachhaltigkeit. In meinem Kleiderschrank hängen nicht nur Armed Angels-Kleider, ich esse hin und wieder Käse und ich kaufen nicht immer im Unverpacktladen ein, auch wenn ich das vielleicht gerne würde.

Und auch wenn es vielleicht schon fünf vor zwölf ist, bin ich davon überzeugt, dass uns Dogmatismus nicht weiterbringt. Das wichtigste ist in meinen Augen, dass man damit anfängt, Entscheidungen zu hinterfragen und nach Alternativen zu suchen – also, worauf wartet ihr noch?