About

Ich bin Sonja, 20 Jahre alt und die, die ständig mit ihrem Jutebeutel und einem eigenen Kaffeebecher durch die Gegend rennt; die, die liebend gerne Öko-Dokus guckt und die, die tatsächlich immer noch glaubt, dass sie die Welt ein bisschen besser machen kann…

Wenn du also hier bist, um mit mir gemeinsam die Welt zu retten – herzlich willkommen, ich freue mich riesig, dass du da bist! (Skeptiker*innen sind hier aber auch willkommen.)

Auf meinem Blog findest du zurzeit eine bunte Mischung aus einfachen Zero Waste-Tipps, Naturkosmetik-Reviews und Anregungen zu den Themen Fair Fashion, Veganismus und Lebensmittelverschwendung, aber auch den ein oder anderen Post, der dich mit dem nötigen Hintergrundwissen über Nachhaltigkeit versorgt. In Zukunft möchte ich hier außerdem über gesellschaftliche, oder noch konkreter: feministische Themen schreiben.

Auch wenn es vielleicht schon fünf vor zwölf ist, bin ich davon überzeugt, dass Dogmatismus uns nicht weiterbringt. Das wichtigste ist in meinen Augen, dass man damit anfängt, Entscheidungen zu hinterfragen und nach Alternativen zu suchen. In meinem Kleiderschrank hängen auch nicht nur Armed Angels-Kleider, ich esse auch mal Käse und ich kaufe auch nicht nur im Unverpackt-Laden ein, auch wenn ich das vielleicht gerne würde. Ich sehe das Ganze hier als eine kleine Reise in Richtung Nachhaltigkeit an, auf die ich dich mitnehmen möchte, indem ich meine kleinen Fortschritte hier auf dem Blog mit dir teile – „Tiny Green Footsteps“ eben!