nachhaltige Geldanlage - grünes Investieren

„Man kann nicht nicht investieren“

Was hat Geld eigentlich mit Nachhaltigkeit zu tun? - Eine ganze Menge, soviel steht fest! Das reicht von der Bank, bei der wir unser Girokonto haben, über verschiedene Formen der Geldanlage, bis hin zu Versicherungen und privater Altersvorsorge. Dabei kann man leicht den Überblick verlieren oder den Eindruck bekommen, es wäre am nachhaltigsten, möglichst wenig Geld zu besitzen. Von Jens Elmer, Berater für nachhaltiges Investment, wollte ich deshalb wissen, wie wir mit unserem Geld nicht nur nichts Schlechtes, sondern sogar Gutes bewirken können.

richtung°heimat Postkarte

Simon & Kathi von richtung°heimat

Das Münsteraner Modelabel richtung°heimat verkauft zeitlose Pullis, Shirts und Accessoires, bestickt mit individuellen Koordinaten oder denen der Stadt Münster. Ich habe einen der beiden...