Konsumtagebuch: Wie funktioniert es und was bringt es?

Zum minimalistischen und nachhaltigen Leben gehört vor allem eins: weniger. Dieses „weniger“ ist aber nicht gleichzusetzen mit Verzicht – sondern mit durchdachtem, bewusstem Konsum, und so mit weniger Fehlkäufen. Damit mir das gelingt, habe ich vor einer Weile begonnen, ein Konsumtagebuch zu führen. Weshalb und wie, das möchte ich heute genauer ausführen – und vielleicht ist ja auch die ein oder andere gute Idee für euch dabei?!

Konsumtagebuch anlegen, Konsumtagebuch, Konsumtagebuch Ideen, Konsumtagebuch nützlich, Ein guter Tag, ein guter Plan, Ein guter Verlag